30.08.2016   

Kurz gemeldet: Deutsche Meisterschaften Tête á Tête 2016

 

Die beiden Vertreter des LBC kehrten von der DM Tête á Tête am 27. + 28. August in Neunkirchen-Seelscheid mit zwei sehr guten Ergebnissen zurück: Oscar Hodonou belegte dem 9. Platz, Ahcene "Samy" Beikhamsa Platz 17 ! Herzlichen Glückwunsch !

 

Durch diese guten Platzierungen hat der LV Nord das Anrecht auf einen sechsten Startplatz bei der DM 2017 erworben.

uh

24.08.2016   

Landesmeisterschaft Veterans 2016

 

Am 20. August spielten in Heide 41 Tripletten um den Titel des Lan-desmeisters Veterans 2016

 

Nach sechs Turnierrunden im Schweizer System standen die Sieger (als einiges Team mit 6 : 0 Siegen) fest: Jean-Marc Thomas (HRC), Frank Johannson und Andreas Creutzberg (beide HBC).

 

Die Vertreter des LBC erreichten folgende Platzierungen:

- Mauricio Stooß und Reinhard Schwertfeger errangen mit ihrem Partner Felix Irurozqui (HRC) mit 4 : 2 Siegen den zehnten Platz.

- Jürgen Richartz landete zusammen mit  Peter Kallen und Teja Trüper (beide CdB) mit 3 : 3 Sie-gen auf Platz 17.

- Auf ebenfalls 3 : 3 Siege brachte es Christine Wiese (TuS Lübeck), die zusammen mit Heinz Lan-ge und Uwe Hengevoß ein Team bildete; das bedeutete Platz 19 in der Endabrechnung.

uh

14.08.2016   

Kurz gemeldet 1: Landesmeisterschaften Tête á Tête 2016

 

Oscar Hodonou vom Lübecker Boule Club wurde am 13. August mit 6 : 0 Siegen Landesmeister Tête á Tête ! Er und der fünftplatzierte Ahcene "Samy" Beikhamsa (5 : 1) haben sich damit für die DM qualifiziert.

 

Unter den 52 Teilnehmerinnen und Teilenehmern belegte Frank Repenning mit 4 : 2 Siegen den 15. Platz, auf je 3 : 3 Siege kamen Norbert Lorenz (Platz 21) und Edeltraud "Eddi" Röske-Weber (Platz 31); Heinz Lange erreichte mit 1 : 5 Siegen Platz 49.  Herzlichen Glückwunsch allen !

uh

14.08.2016   

Kurz gemeldet 2: Landesmeisterschaften Tireur 2016

 

Frank Repenning vom Lübecker Boule Club errang bei der LM Tireur am 13. August den zweiten Platz unter zwölf Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Landesmeister wurde Dawid Gietkowski (Boule Club de St. Pauli). Glückwunsch !

uh

14.08.2016   

Kurz gemeldet 3: Mondscheinturnier des Lemsahler SV

 

Die drei LBCler Rosy und Hans Bülow und Uwe Hengevoß, sowie 44 weitere Spielerinnen und Spieler folgten am 13. August der Einladung des Lemsahler SV zum Mondscheinturnier.

Rosy spielte konstant gut und belegte nach fünf Runden Super-Mêlée mit 4 : 1 Siegen einen hervorragenden dritten Platz. Glückwunsch !

Hans und Uwe dagegen waren von "Pleiten, Pech und Pannen" verfolgt und lieferten sich ein Duell um den letzten Platz, den schließlich Uwe mit fünf Niederlagen und aufgrund der schlechteren Punk-tedifferenz für sich entscheiden konnte - Hans war am Ende einen Platz besser... Peinlich...

uh

13.08.2016   

Internationales Holstentorturnier 2016

 

Wie schon in den vergangenen Jahren wurde am Samstag zunächst der Triplette-Wettbewerb (wie-der als DPV Ranglistenturnier) ausgetragen, zu dem 348 Teams gemeldet hatten; für das sonntäg- liche Doublette-Turnier waren 512 Teams gemeldet.

 

An beiden Turniertagen waren wieder etliche Spielerinnen und Spieler des Lübecker Boule Clubs am Start. Leider sind nicht von allen LBClern die erreichten Platzierungen bekannt, so dass die fol- gende Zusammenfassung unvollständig ist:

 

Triplette...

... A-Turnier:

- Norbert L. und sein Team erreichen die Cadrage und scheiden dort aus,

Edeltraud "Eddi" R., Mauricio S. und Rolf W. erreichen das 32tel-Finale,

Tarek L., Reinhard S. und Malek (Berlin) kommen bis ins 16tel-Finale.

 

... B-Turnier:

- Heinz L., Thomas B. und Christine (TuS Lübeck) scheiden in der Cadrage aus,

 

... C-Turnier:

- Rosy und Hans B. erreichen mit Carsten (BSV) das 32tel-Finale,

- Ronja, Petra und Frank R. erreichen das Achtelfinale.

 

... Turnier:

- Für Jürgen R., Michael S. und Rainer (TuS Lübeck) ist im Achtelfinale Schluss.

 

Doublette...

... A-Turnier:

- Tarek L. und Dadine (HRC) erreichen das 64-Finale,

- eine Runde weiter (32tel-Finale) schaffen es Anna S. und Udo P., Reinhard S. und Malek (Berlin), sowie Elke W. (TSV Beimerstetten) und Uwe H. .

- Für Jonas H. und Paul, Frederik B. und Colette, Samy B. und Ahmed (CdB Lübeck), sowie für Ronja R. und Dr. Jonas L. ist im Achtelfinale Schluss.

 

... B-Turnier:

- Edeltraud "Eddi" R. und Mauricio S. erreichen das 32tel-Finale, ebenso wie im...

 

... C-Turnier

- Rosy und Hans B. .

uh 

13.08.2016   

Randnotiz...

 

Nebenstehendes Foto (veröffentlicht in den Lübecker Nachrichten am 2. August 2016) irritiert die Freunde des Kugelsports: Gibt es vielleicht eine neue Disziplin, das Boule-Ballett ?

 

Zumindest hätte der abgebildete Kandidat (der unerkannt bleiben soll) schon mal eine 5,8 für den künstlerischen Ausdruck verdient, oder ? 

uh

03.08.2016   

Fehmarn Northern Open

 

Die dritte Auflage der Fehmarn Northern Open zeichnete sich aus mit einem (im Vergleich zu den Vorjahren) stark verbesserten Cate- ring, das alle Gäste zufriedenstellte, der herrlichen Lage der Spiel- bahnen direkt am Hafen von Burgstaaken, einer fröhlichen und aus-gelassenen Stimmung, sowie einer reibungslosen Organisation.

 

Nach einem Schießwettbewerb am Freitag traten am Samstag 208 Doubletten und am Sonntag 116 Tripletten zu ihren Spielen an. Die Teams waren aus ganz Deutschland, Schweden, Dänemark und den Niederlanden angereist. Der Lübecker Boule Club war in diesem internationalen Teilnehmerfeld mit fast zwei Dutzend Spielerinnen und Spielern vertreten.

 

Für die meisten LBCler kam das Aus in den ersten Spielen der Hauptrunden.

Deutlich erfolgreicher aber waren im Doublette-Turnier am Samstag Reinhard Schwertfeger und "Samy" Ahcene Beikhamsa, die erst im Viertelfinale des A-Turniers ausschieden und damit einen erfreulichen fünften Platz errangen.

Im Triplette-Turnier am Sonntag gewannen Edeltraud "Eddi" Röske-Weber, "Samy" Beikhamsa und Ahmed Zerouali (CdB Lübeck) das C-Turnier. Glückwunsch ! (Für Eddi scheint Fehmarn ein gutes Pflaster zu sein, nachdem sie im vergangenen Jahr schon das B-Turnier gewonnen hatte...)

 

Fotos von Frank Niebuhr. Danke !
Fotos von Frank Niebuhr. Danke !

uh