26.04.2014

Drei Turnierteilnahmen, zwei Erfolge...

 

Beim 21. Schwalbe-Turnier in Hannover gewann Jonas Lohmann vom LBC mit seinem Partner Michael Vauth (SGF Bremen) das B-Turnier ! Nur gegen die späteren Turniersieger Sascha von Pless und Jan Garner mussten sie sich geschlagen geben.

Herzlichen Glückwunsch !

 

Ebenfalls ein sehr gutes Ergebnis erreichte Jürgen Richartz (LBC) mit seinen Partnern Angela und Dietmar Gabler (BSV Lübeck) beim Mini-Mannschafts- turnier in Viöl: Das Team erreichte einen hervorragenden zweiten Platz ! Von zehn Begebnungen wurden acht gewonnen, nur die etwas schlechtere Punktedifferenz verhinderte den Gesamtsieg...

Auch zu diesem Erfolg: Herzlichen Glückwunsch !

 

Gar nicht gut lief es für Uwe Hengevoß (LBC): Mit nur zwei Siegen aus fünf Spielrunden "Schweizer-Mêlée" beim Airport-Pokal-Turnier in Lemsahl reichte es am Ende nur zu einem enttäuschenden 30. Platz unter 45 Teilnehmern.

Sieger des Turniers wurde Veranstalter und Organisator Michael Dünkler.

uh

12.04.2014

LBC 1 erfolgreich in die Oberliga-Saison gestartet

 

Einen gelungenen Auftakt der Punktspiele in der Oberliga A konnte die erste Mannschaft des LBC in Viöl verbuchen: Sie hatte zwei Begegnungen zu bestreiten und gewann beide.

 

Die erste Partie konnte nach teilweise zähen und ausgeglichenen Spielen am Ende deutlich mit 4 : 1 gegen die dritte Mannschaft des HRC gewonnen werden.

Richtig spannend wurde es in der zweiten Begegnung, in der die erste Mannschaft von Red Boule Bad Segeberg der Gegner war: Nach vier beendeten Spielen stand es 2 : 2, im letzten Doublette 12 : 12, ehe Petra mit ihrer vorletzten Kugel auf elf Meter die Sau ausschießen konnte ! Das war das 13 : 12 in diesem Spiel und das 3 : 2 im Gesamtergebnis.

 

Es war insgesamt ein recht holpriger Start mit Licht und Schatten für den LBC, der nicht zuletzt dank einer sehr konstant starken Leistung von Jonas L. erfolgreich endete.

 

Weiter geht's am 24. Mai in Lemsahl, wo gleich in der ersten Partie das Team des derzeitigen Spitzenreiters Boule Terrier Viöl 1 wartet...

 

Alle Ergebnisse und die aktuelle Tabelle der Oberliga A sind hier zu finden.

uh

05.04.2014

Platz 3 in Neumünster

 

Am Mini-Mannschaftsturnier in Neumünster nahmen 36 Teams aus Norddeutschland teil. Gespielt wurden zunächst drei Runden nach dem Schweizer System, eine Runde bestand jeweils aus einer Triplette-, einer Doublette- und einer Tête-Begegnung.

 

Nach diesen ersten drei Runden stand das LBC-Team Martin Seibold, Reinhard Schwertfeger und Rolf Wegener mit blütenreiner Weste und 9 : 0 Punkten da und erreichte damit das Halbfinale. Dort trafen die drei LBCler dann auf die drei Bundesligaspieler Dawid Gietkowski, Felix Irurozqui und Tarek Iben Lahouel vom HRC und mussten sich nach harter Gegenwehr mit 8 : 13 geschlagen geben.

Das bedeutete im Endklassement Platz 3. Glückwunsch !

 

02.04.2014   

Eintrag im Jahrbuch 2013 der Possehl Stiftung

(Quelle: Jahrbuch 2013 der Possehl Stiftung, Seite 17)
(Quelle: Jahrbuch 2013 der Possehl Stiftung, Seite 17)