30.07.2013   

Sonniges Eröffnungswochenende ein voller Erfolg!

 

Nette Gäste, strahlender Sonnenschein, (so gut wie) kein Regen, über 30 Grad und ein tolles Ambiente haben dem Eröffnungswochenende des LBC einen passenden Rahmen gegeben. Am Samstag, den 27.07.2013 fand zunächst die 'offizielle' Eröffnung des Platzes statt. Neben dem kompletten Stamm an Mitgliedern, konnte der LBC auch diverse Fördermitglieder sowie Frau Renate Menken (Vorsitzende des Stiftungsvorstandes der Possehl-Stiftung), Herrn Franz-Peter Boden (Fachbereich Planen und Bauen) und Herrn Ralf Schott (Bereich Stadtgrün und Verkehr) auf dem neuen Bouleplatz an der Obertrave begrüßen. Der Lübecker Boule Club freut sich insbesondere über das zahlreiche Erscheinen unserer Förderer und Unterstützer. Gemeinsam mit Reinhard Schwertfeger haben Frau Menken, Herr Boden und Herr Schott unser Boulodrome mit einer Partie 'Boule' eingeweiht. 

Nachdem die offizielle Eröffnung am Samstag erfolgreich über die Bühne gegangen ist, hat der LBC für den Sonntag zum Eröffnungsturnier geladen. Insgesamt 30 Teams sind der Einladung gefolgt und haben das Turnier zu einem vollen Erfolg werden lassen. Insbesondere der Besuch unserer janglährigen Freunde aus Dänermark (Nykøbing Falster) hat uns sehr gefreut.

Besuch aus Dänemark
Besuch aus Dänemark

Nach drei gespielten Runden des 'Schweizer Systems' wurde (um 13:00 Uhr) eine gemeinsame Mittagspause eingelegt. Bei Lasagne, Salaten und kühlen Getränken konnten die 100 Gäste das tolle Ambiente an der Obertrave, den Blick auf die Lübecker Altstadt und das schöne Wetter genießen. An dieser Stelle gilt unser Dank Giovanni de Paola und dem Team seines Restaurants "Da Angelo" für ein wirklich tolles Catering. 

Frisch gestärkt ging es in die 'heiße Phase' des Turniers. Nachdem der (heimliche) Turnierfavorit des HRC Tarek Iben Lahouel, Dawid Gietkowski und Oscar Hodonou in der dritten Runde des Schweizer Systems gegen das LBC-Team Lasse Brosowski, Reinhard Schwertfeger und Martin Seibold mit 7-13 verloren hatte, kam es im darauffolgenden Viertelfinale zum direkten Wiedersehen. Das Team des HRC hat diese Möglichkeit zur Revanche dankend angenommen und das Spiel mit 13-3 für sich entschieden. Die abschließenden Sieger des Turniers lauten wie folgt:

 

A-Turnier:

1. Tarek Iben Lahouel, Dawid Gietkowski und Oscar Hodonou (HRC)

2. Colette Schwarte, Stephane Bernier und Frederik Baumann (München/Berlin/LBC)

3./4. Anette Ellekaer, Henrik Busk und Peter Ellekaer (Dänemark)

3./4. Vinko Tadic, Lothar Schücking und Frank Langkau (Ahrensburg)

 

B-Turnier:

1. Sabine Cordua, Claus Wriedt und Thomas Pahl (ABC/CdB/ Lübeck)

2. Petra Repenning, Uwe Hengevoss und Frank Repenning (LBC)

 

C-Turnier:

1. Jens Sörensen, Nicoley Witschke und Peer Petersen (Dänemark)

2. Daryn Lange, Melvyn Lange und Don Martenson (Idstedt)

 

D-Turnier:

1. Petra Holler, Heinz Lange und Hans Weiland (Fehmarn)

2. Paul Frank, William Elmholt und Moritz Löhr-Dreie (Bergedorf)

 

Der LBC möchte sich auf diesem Wege bei all denjeniegen bedanken, die dieses Wochenende zu einem vollen Erfolg haben werden lassen:

 

Zuallererst gilt unser Dank der Possehl-Stiftung (Frau Renate Menken), dem Bürgermeister der Hansestadt Lübeck, Herrn Bernd Saxe, den Herren Senator Franz-Peter Boden und Ralf Schott sowie sämtlichen Fördermitgliedern des Vereins, ohne die eine Realisierung unseres neuen Bouleplatzes nicht möglich gewesen wäre.

 

Darüber hinaus möchten wir uns bei sämtlichen freiwilligen Helferinnen und Helfern bedanken, deren Arbeit zu einem reibungslosen, gut organisierten und 'einfach schönen' Turnier geführt hat.

 

Und 'last but not least': Danke an alle Teilnehmer des Turniers, die die 'lockere Atmosphäre' angenommen haben und viel zu einem sehr angenehmen Tag beigetragen haben!

PS: Ein abschließender und spezieller Dank geht an das LBC-Mitglied Anne-Dore Brütt-Schwertfeger, die das Turnier, trotz eines 'kleinen Unfalls' und eines zwischenzeitichen Aufenthaltes im Lübecker Krankenhaus, enorm unterstützt hat und den Autor der Homepage mit vielen tollen Fotos versorgt hat. Außerdem geht ein Dank an das zukünftige LBC-Mitglied Mathilda, die das Turnier 'auf ihre eigene Art' gerettet hat. 

23.07.2013   

Neues Mitglied

 

Knappe zwei Wochen nach dem Betritt von Eddi und Norbert kann der LBC sein 44. Mitglied begrüßen: Jürgen Richartz ist mit sofortiger Wirkung ein neues Mitglied des Lübecker Boule Clubs - Herzlich Willkommen!

13.07.2013   

Neue Mitglieder

 

Seit dem 05.07.2013 ist es offiziell - der LBC bekommt zwei neue Mitglieder: Edeltraud 'Eddi' Röske-Weber und Norbert Weber treten dem 'neuen' Lübecker Boule Club von der Obertrave bei und erhöhen die Mitgliederzahl auf 42. Wir freuen uns über den Zuwachs und begrüßen Eddi und Norbert in der LBC-Familie! 

09.07.2013   

LBC-Mitglied gewinnt die Landesmeisterschaft "Mixte"

 

Am Sonnabend den 06.07.2013 haben vier Mitglieder des Lübecker Boule Clubs an der Landesmeisterschaft "Mixte" des Pétanque Verbandes Nord in Boostedt teilgenommen:

 

Frank und Petra Repenning 

Uta Baumann gemeinsam mit ihrem Partner Tarek Iben Lahouel (HRC) und

Jonas Lohmann mit seiner Partnerin Ronja Repenning (TuS Lübeck)

Die "Familie Repenning" hat zunächst einen guten Start erwischt und war bei der diesjährigen Landesmeisterschaft, mit drei Siegen nach vier Spielen, auf einem guten Weg sich für die deutsche Meisterschaft in Halle zu qualifizieren. Leider mussten sie sich im fünften Spiel dem späteren drittplazierten Duo "Joao Fernandez (HRC) und Ulrike Herbst (PC Kiel) geschlagen geben, so dass am Ende eine Bilanz von vier Siegen feststand, die nicht ganz zur Qualifikation gereicht hat. 

Das Team Ronja Repenning/ Jonas Lohmann ist leider bereits am Start 'gestolpert' und konnte nur eine der ersten drei Partien für sich entscheiden. Obwohl die drei abschließenden Begegnungen allesamt souverän gewonnen werden konnten und folglich am Ende vier Siege auf dem Tableau standen, konnte die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in Halle somit leider nicht erreicht werden.

Uta Baumann und Tarek Iben Lahouel (HRC) hießen am Ende des Tages die ungeschlagenen Gewinner der diesjährigen Landesmeisterschaft "Mixte". Die beiden Norddeustchen konnten insgesamt sechs Siege in Serie einfahren, wobei in der letzten Partie der spätere Vizemeister Claudia Kian (Ballaboule) und Dirk Brosowski (Neumünster) mit 13:0 geschlagen werden konnte.

 

Somit stellt der Lübecker Boule Club im Jahr 2013 neben dem Vizemeister in der Disziplin "Doublette" (Lasse Brosowski/ Jonas Lohmann) - mit Uta Baumann auch den Landesmeister in der Disziplin "Mixte". 

 

Herzlichen Glückwunsch an Uta (und Tarek) zu diesem tollen Erfolg und viel Glück und Spaß auf der Deutschen Meisterschaft in Halle!

Quelle: 1. BCK
Quelle: 1. BCK

04.07.2013   

Erfolg für den LBC

 

An dem Wochenende 22. und 23.06.2013 fand in diesem Jahr das allseits beliebte "Kieler-Woche-Turnier" im Schrevenpark statt. Insgesamt 100 Doublettes haben sich von der mäßigen Wetterprognose nicht abschrecken lassen: Am Ende konnten Thomas Ajang vom PC Nordboules Kiel und Joao Fernandez vom HRC das Finale denkbar knapp mit 13:12 gegen Frederik Baumann und Colette Schwarte für sich entscheiden. Herzlichen Glückwunsch an das LBC-Mitglied Frederik und seine Partnerin Colette für ein tolles Turnier! 

04.07.2013   

Eröffnung des LBC-Boulodromes

 

Am 27. und 28. Juli 2013 ist es soweit: Neun Monate nach Gründung des Lübecker Boule Clubs e.V. wird das frisch fertig gestellte Boulodrome eröffnet.

 

Im Beisein von Vertretern der Hansestadt Lübeck, der Presse, der Possehl-Stiftung sowie unseren Sponsoren und Fördermitgliedern wird der Platz am Samstag den 27.07.2013 um 11:00 Uhr 'offiziell' eingeweiht . Für den anschließenden Sonntag (28.07.2013) ist ein Eröffnungsturnier geplant: Der LBC hat verschiedene Vereine aus Norddeutschland und Dänemark eingeladen, um gemeinsam mit 32 Triplettes einen schönen Tag zu verbingen.

 

Die Mitglieder des Lübecker Boule Clubs e.V. freuen sich auf ein schönes Wochenende!