Martin, Jens und Reinhard
Martin, Jens und Reinhard

26.11.2012   

LBC on Tour

 

Einer Einladung von Jens Sörensen (siehe Bild) folgend, haben sich Martin und Reinhard am 23.11.2012 aufgemacht um unsere dänischen Freunde in Nykobing Falster zu besuchen. 

 

In einem ehemaligen Gewächshaus wurde am Samstag (24.11) ein Doublette-Turnier organisiert, welches im Modus von 5 Runden Schweizer System gespielt wurde. Das Lübecker-Doublette um Martin Seibold und Reinhard Schwertfeger ist nach anfänglichen Schwierigkeiten gut in Schwung gekommen und hat im Endergebnis mit 3:2 Siegen den 9. Platz belegt.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren dänischen Boulefreunden für ein eindrucksvolles Wochenende und insbesondere für die herzliche und liebevolle Versorgung.

Quelle: R. Wegener
Quelle: R. Wegener

22.11.2012   

Geschafft!

 

Endlich sind wir im Vereinsregister eingetragen - nun gibt es uns "offiziell": den Lübecker Boule Club e.V.

19.11.2012   

Qualifiziert!

 

Der LBC konnte einen ersten sportlichen Erfolg verbuchen. Am 18.11.2012 haben wir an der Vorrunde des Hallenpokals 2012 / 2013 teilgenommen.

 

In einer Gruppe mit den Teams ABC 2, B-Team Rettmer 1 und HRC 2 konnten wir den 2. Platz belegen. Somit haben wir uns für das A-Turnier qualifiziert und werden am 12. Januar 2013 an der Zwischenrunde teilnehmen.

 

Nachdem wir uns in der ersten Begegnung mit 3:2 gegen das Team aus Rettmer durchgesetzt haben, folgte ein deutliches (aber hart umkämpftes) 4:1 gegen die zweite Mannschaft vom ABC Hamburg. Mit 2:0 Siegen waren wir bereits für die Zwischenrunde qualifiziert, so dass der Ausgang des letzten Spiels gegen den Bundesligaufsteiger HRC Hamburg nebensächlich war. Die abschließende deutliche Niederlage gegen die Hamburger (1:4) konnte die Freude über den gelungenen sportlichen Start des LBC nicht trüben.

 

Für den LBC haben gespielt (hintere Reihe stehend): Lasse Brosowski, Petra Repenning, Frank Repenning, Reinhard Schwertfeger und Mark Wildeboer sowie (untere Reihe sitzend): Jonas Lohmann, Julian Graustein und Rolf Wegener